Bento mit E-Bike Charger auf der Gastro-messe



Zusammen mit unserem Partner für E-Bike Charging waren wir auf der "Alles für den Gast" in Salzburg. In der Startup Area konnten wir unseren Bento mit der E-Bike Charging Line von Bike Energy vorstellen.


Im passenden Look gebranded, konnte man den Bento-E auf seine Funktionen testen. Der Hoch Tief Parker parkt weite Lenkerbreiten von 80cm, ohne dass sich die Räder berühren und schützt den Fahrradrahmen durch eine Gummileiste. Eingeparkt in den Bento, kann das Rad an den Charger angeschlossen werden. Egal welchen Stecker ihr Bike benötigt, Bike Energy liefert ein Set von Kabeln, dass sich der Radfahrer dann beim Gastronomen ausleihen oder in einer Kabelbox autark entnehmen kann (nicht am Bild). Die smarte Ladetechnologie des E-Bike Chargers erkennt das Akkugerät und lädt nach dem spezifischen Ladeprotokoll - so wird der Akku geschont und eine Überladung ist ausgeschlossen.


Auch auf die kleinen aber feinen Details wird Acht gelegt, die das Parken und Aufladen komfortabel machen. So befindet sich am Ladekabel ein Metallring zur Sicherung des Ladekabels. Durch den funktionalen Schlossbügel des Bentos, der sich in Rahmennähe befindet kann der Fahrradrahmen und das Ladekabel mit einem handelsüblichen Schloss sicher abgeschlossen werden.


Dank dem feschen E-Mountainbike von Bikepalast aus Elsbethen und der erfrischenden Natur-Kola vom Salzburger Unternehmen Hoobert konnten unsere Besucher Bento-E testen und sind dabei nicht verdurstet.


Die fünf tägige Gastromesse war trotz Covid-Auflagen gut besucht und wir konnten unsere Kontakte im Gastrobereich ausbauen. Trotz dem darauffolgenden Lockdown in Österreich wünschen wir den Gastronomen eine gute Saison und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.